INVESTITION IN ZUSÄTZLICHE MESSKAPAZITÄT

NEUE ZEISS MESSMASCHINE ECLIPSE IN BETRIEB GENOMMEN!

Messtechnik ist das A und O für die Einhaltung höchster Präzisionsparameter.
Doch das ist nur die eine Seite der Medaille. Denn die andere Herausforderung heißt ganz klar, hohe Messkapazitäten zur Verfügung zu stellen, um die Durchlaufzeiten für unsere Kunden so gering wie möglich zu halten.

Deshalb haben wir zusätzlich in eine Messmaschine Zeiss Eclipse investiert, die uns nicht nur mehr Kapazitäten bietet, sondern auch verbesserte Messbedingungen und darüber hinaus zusätzliche Anwendungsgebiete eröffnet.
Die Genauigkeit der Maschine wird über einen weiten Temperaturbereich von 18°C bis 22°C gewährleistet. Die funktionsrelevanten X- und Z- Führungen (Traverse und Pinole) bestehen aus porenfreiem Keramikmaterial mit dem Vorteil weitgehender Unempfindlichkeit gegen Temperaturschwankungen, Feuchtigkeit oder Verschmutzung.

IHRE VORTEILE:
Zusätzliche Messkapazitäten für schnellere Durchlaufzeiten
Optimierte Messbedingungen
Erweiterte Messmöglichkeiten
Mehr Fertigungssicherheit